Der Eiderstedter Haubarg

Der Eiderstedter Haubarg - Ein historisches Dokument. Edition des Manuskripts von 1930, das der Tatinger Pastor Rudolf Muuß hinterlassen hat.

Ein historisches Dokument
Edition des Manuskripts von 1930, das der Tatinger Pastor Rudolf Muuß hinterlassen hat.

Preis: 28,- €
Das Buch kann in der Geschäftsstelle erworben werden.

 

Wortgetreuer Abdruck des Textes;
ausführliches Nachwort zum heutigen Blick auf die Haubarge;
Beitrag von Johannes Matthiessen über neueste Forschungen zur Baugeschichte in Eiderstedt;
biografischer Abriss zu Rudolf Muuß von Prof. Dr. Thomas Steensen.
Über 300 historische Fotografien von Rudolf Muuß, Theodor Möller, Ernst Payns, Garsten Kühl sowie aus dem Landesamt für Denkmalpflege Schleswig-Holstein.
Ca. 250 Seiten.

Rudolf Muuß hat weit über 200 Fotografien von Haubargen hinterlassen.
Die meisten der Bilder werden in der Edition abgedruckt.
Hinzu kommen historische Aufnahmen aus dem Landesamt für Denkmalpflege Schleswig-Holstein, u. a. von Theodor Möller, sowie Fotografien von Ernst Payns und Garsten Kühl.
Sehr viele der abgebildeten Haubarge sind längst verschwunden. Das Buch dokumentiert mit den vielen Bildern daher auch, wie die imposanten Bauernhäuser einmal die Landschaft Eiderstedts geprägt haben.

<< zurück zur Literatur-Übersichtsseite